Anerkennung der Kurdischen Identität

Gleiche Pflichten. Gleiche Rechte.

Thursday, Jan 18th

Last update02:39:35 PM

Solidarische Unterstützung der Kampagne „Die Anerkennung der kurdischen Identität in Deutschland“

sample imgage

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Deutschland leben schätzungsweise eine Million KurdInnen, die als ArbeitsmigrantInnen oder als politische Flüchtlinge aus der Türkei, dem Iran, Irak und Syrien ausgewandert oder geflohen sind. Obwohl die KurdInnen eine der größten MigrantInnengruppen in Deutschland darstellen, werden sie trotzdem nicht eigenständig als solche anerkannt, sondern werden in der Regel den Staaten zugeordnet, aus denen sie ausgewandert sind.

Somit sind KurdInnen in Deutschland bislang nicht mit anderen MigrantInnengruppen gleichgestellt. Ihnen werden grundlegende Beteiligungsrechte zur Integration sowie zur Bewahrung und Entfaltung ihrer kulturellen Identität verweigert. Kurdische Namen, die in den Herkunftsländern nicht anerkannt sind werden, hier in der BRD auch nicht zugelassen, kurdische Organisationen und Vereine werden ausgegrenzt und kriminalisiert.

 

Deswegen haben wir YEK-KOM mit den unten aufgeführten Organisationen am 1. August 2011 die Kampagne „Die Anerkennung der kurdischen Identität in Deutschland“ gestartet. Wir sind der Überzeugung, dass auf diese Weise gemeinsam eine friedliche, gleichberechtigte demokratische und gemeinsame Zukunft gestaltet werden kann.

Aus diesem Grund bitten wir Sie diese Kampagne durch Ihre Solidarität zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

YEK-KOM e.V. - Föderation Kurdischer Vereine in Deutschland, ., Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europ. Sektionen/ZAVD, deutsche Kurdische kultur bun e.v Berlin, kurdische frauen in exel , European- kurdistan green organisation , YEKMAL e.V. - Kurdischer Elternverein, Der Europäische Friedensrat Türkei/Kurdistan, YMK – Verein der Kurdischen Lehrer in Europa e.V. Volksrat der Eelam Tamilen in Deutschland Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen,The Voice Refugee Forum, ATIF - Föderation der Arbeiter aus der Türkei in Deutschland e.V. , AGIF - Föderation der Arbeiterimmigrant /innen in Deutschland e.V., Cenî - Kurdisches Frauenbüro für Frieden e.V., Kurdisches Institut in Deutschland, FKE – Föderation der Yezidischen Vereine e.V., CÎK - Föderation der Kurdischen Muslimischen Gemeinschaften in Europa e.V, FEDA - Föderation der Demokratischen Alewiten e.V., KURD-AKAD - Netzwerk Kurdischer AkademikerInnen e.V., TÜDAY - Menschenrechtsverein Türkei/Deutschland e. V., YXK – Verband der Studierenden aus Kurdistan e. V, Kurdische Gemeinde zu Berlin-Brandenburg e.V

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS